Pater noster (2010)


Konzert „Pater noster – Unser Vater im Himmel“

Sonntag, 19. September 2010, 18 Uhr
Pfarrkirche St. Felizitas Lüdinghausen
Orgel: Jutta Bitsch

Samstag, 2. Oktober 2010, 20 Uhr
Dom St. Viktor Xanten
Orgel: Wolfgang Schwering

Sonntag, 3. Oktober 2010, 18 Uhr
Pfarrkirche Hl. Kreuz Münster
Orgel: Wolfgang Schwering


Guiseppe Verdi: O Padre nostro (Ausschnitt):


Das Konzertprogramm „Pater noster – Unser Vater im Himmel“ widmet sich mit unterschiedlichen Vertonungen dem bekanntesten Gebet der Christenheit: Das „Vater unser“.

Das „Vater unser“ wurde in der Geschichte des Christentums und der Musikgeschichte oft und auf verschiedene Weisen musikalisch vertont. Die Vielfalt der Chorwerke aus verschiedenen Jahrhunderten, aus unterschiedlichen Regionen mit ihren eigenen Sprachen, ja sogar aus verschiedenen christlichen Konfessionen lassen das Konzertprogramm äußerst abwechslungsreich erscheinen.

So erklingen Werke aus dem frühen Barockzeitalter über die Klassik und Romantik bis hin zur modernen Musik. Der Text des „Vater unser“ erklingt dabei in lateinischer, englischer, französischer, italienischer und deutscher Sprache, sowie im sogenannten Kirchenslawisch der slawischen orthodoxen Kirche. Zu den ausgewählten Komponisten des A-cappella-Programms zählen u.a. Gottfried August Homilius, Joseph Gabriel Rheinberger, Giuseppe Verdi, Maurice Duruflé und Igor Strawinsky.