In dulci jubilo (2016)


Weihnachtskonzert „In dulci jubilo“

Zum Ende der Weihnachtszeit laden das Vokalensemble crescendo, der Kirchenchor St. Felizitas und der Jungen Chor St. Felizitas zu einem großen Weihnachtskonzert in die Pfarrkirche St. Felizitas ein. Weitere Mitwirkende sind Monika Kleinhenz (Mezzosopran), Christoph Richter (Bariton), Josef H. Bogatzki (Klarinette), Thorsten Bönning (Cajon) und Dr. Hans-Peter Siedhoff (Orgel). Die Gesamtleitung hat Bezirkskantor Thomas Kleinhenz.

Die musikalischen Traditionen der deutschen und englischen Weihnacht stehen im Mittelpunkt des abwechslungsreichen Konzertprogramms. Dem klassischen deutschen Weihnachtslied steht dabei das traditionelle englische Carol gegenüber. Aber auch die zeitgenössische englische Chormusik, die sich mit ihren eingängigen Melodien und Werken u.a. von John Rutter und Robert Jones seit Jahren großer Beliebtheit erfreut, findet hier ihren Platz. Besonders interessant ist dabei die sprachliche und musikalische Vermischung beider Traditionen.

Der Schwerpunkt des modernen deutschen Kirchenliedes, vertreten durch das „Neue Geistliche Lied“, liegt dagegen eher auf der Einheit von klaren Melodien, aktuellen Texten und prägnanten Rhythmen. Ein ganz ungewohnter Hörgenuss ergibt sich darüber hinaus, wenn traditionelle deutsche Weihnachtslieder durch Jazzharmonik und -rhythmik in ein neues Gewand gekleidet werden. Ähnliches gilt für die weihnachtlichen Gospels und Spirituals, die mit neuen Arrangements in beeindruckenden a-cappella-Chorsätzen erklingen.

Ergänzt wird das bunte Programm durch Instrumentalwerke für Orgel und Klarinette sowie durch Weihnachtslieder zum Mitsingen.

Pfarrkirche St. Felizitas Lüdinghausen
Samstag, 09.01.2016, 20 Uhr
Sonntag, 10.01.2016, 18 Uhr